Go Back
+ servings

Hundefutter Leberherzchen Rezept Thermomix

Marius
Ein einfaches und schnelles Rezept für einen deftigen Snack zwischendurch oder für eine längere Reise mit deinem Vierbeiner. Ein weiteres Rezept aus dem Hundefutter Buch von Charly Till und Janosch Engler.
5 von 1 Bewertung
Vorbereitungszeit 15 Min.
Zubereitungszeit 30 Min.
Arbeitszeit 45 Min.
Gericht Beilage, Hausgemachtes Hundefutter-Rezept
Land & Region Amerikanisch
Portionen 1 Hund
Kalorien 3267 kcal

Ausrüstung

  • Thermomix
  • Backpapier
  • Backblech

Zutaten
 
 

  • 400 g Rinderleber
  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 2 Eigelb
  • 50 g Kokosöl

Anleitungen
 

Zubereitung

  • Die Leber gut waschen, abtupfen, in den TM-Topf geben und für 10 Sekunden auf Stufe 10 pürieren.
  • Mehl, Eigelb und Kokosöl hinzufügen und 4 Min. lang auf der Teigstufe zu einem glatten Teig verarbeiten.
  • Sollte der Teig zu fest sein, füge etwas mehr Mehl oder ein paar Tropfen Wasser hinzu.
  • Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
    Ofen für selbstgemachtes Hundefutter
  • Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche etwa 5 mm dick ausrollen und mit einer Herzform Kekse ausstechen (du kannst natürlich jede beliebige Ausstechform verwenden)
    Herzform Kekse
  • Kekse auf mit dem Backpapier ausgelegten Blechen verteilen und auf der mittleren Schiene etwa 30 Min. backen
  • Nach Ablauf der Backzeit, die fertigen Kekse auf ein anderes Blech geben und die Resthitze des Ofens nutzen.
  • Die Menge ergibt etwa 800 g Hundekekse.

Notizen

Die Kekse können in einem luftdicht verschlossenen Gefrierbeutel oder einer Dose im Kühlschrank bis zu 4 Tage gelagert werden. Sie lassen sich auch gut einfrieren.

Nährwerte

Calories: 3267kcalCarbohydrates: 368gProtein: 149gFat: 122gSaturated Fat: 67gCholesterol: 667mgSodium: 358mgPotassium: 1367mgFiber: 67gSugar: 1gVitamin A: 571IUCalcium: 114mgIron: 33mg
Keyword Gesundes Hundefutter, Hundefutter, Hundefutter mit Fisch
Hast du das schon ausprobiert? Sag mir wie es war!