Go Back
+ servings
Verschiedenes Gemüse

Maccaroni mit Truthahn und Gemüse für Hunde

5 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 25 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Gericht Hundefutter mit Fleisch, Hundefutter mit Huhn
Land & Region Hundefutter
Portionen 4
Kalorien 720 kcal

Ausrüstung

  • Schmorrtopf
  • Kochlöffel
  • Schneidbrett und Messer oder Küchenmaschine
  • Gemüseschäler

Zutaten
  

  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kg Truthahn- oder Putenfleisch
  • 3 Stück Süßkartoffeln, mittelgroß
  • 3 Stück Karotten, geschält
  • 2 Stück Zucchinikürbis
  • 1 Tasse Brokkoliröschen
  • 3 Tassen Hühnerbrühe oder Wasser (ohne Salzzusatz)
  • 500 g Maccaroni-Nudeln

Anleitungen
 

  • In einem großen Schmorrtopf Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Truthahn hinzufügen, etwas auseinander reißen und für 8-10 Minuten lang kochen bis das Fleisch größtenteils durchgegart ist.
    In der Pfanne kann man leckere Hundefutter Zutaten braten
  • Mit einer Küchenmaschine Süßkartoffeln, Karotten, Zucchini, Brokkoli fein hacken. Gemüse und Brühe zum Truthahn hinzugeben.
    Rührschüssel mit Rührhaken
  • Mit dem gehackten Gemüse 7-8 Minuten lang weiterkochen, bis das Gemüse zart und durchgegart ist.
    Zutaten für Hundefutter kochen in Topf
  • Gekochte Nudeln mit der Truthahn-Gemüse-Mischung vermengen oder Nudeln erst kurz vor dem Servieren hinzufügen.
    Hundefutter in der Pfanne rühren
  • Vollständig auskühlen lassen und portionsweise einfrieren.

Nährwerte

Calories: 720kcalCarbohydrates: 94gProtein: 55gFat: 12gSaturated Fat: 3gCholesterol: 128mgSodium: 207mgPotassium: 676mgFiber: 4gSugar: 4gVitamin A: 331IUVitamin C: 1mgCalcium: 46mgIron: 3mg
Keyword gesunde, hausgemachte Hundefutter Rezepte,, Hundefutter mit Fleisch, Hundefutter mit Huhn, Hundefutter mit Truthahn
Hast du das schon ausprobiert? Sag mir wie es war!