Go Back
+ servings
Fischkuchen

Fischkuchen

Marius
Hier noch ein Rezept für einen pikanten “Fischkuchen” von Brita auf foodwithfeeling.com. Dein Liebling wird den Napf so sauber schlecken, dass du dir den Geschirrspüler sparen kannst!
4 von 2 Bewertungen
Vorbereitungszeit 0 Min.
Zubereitungszeit 1 Std.
Arbeitszeit 1 Std.
Gericht Hauptgericht
Land & Region Deutsch
Portionen 1 Hund
Kalorien 552 kcal

Ausrüstung

  • Schüssel
  • Topf

Zutaten
 
 

  • 2 große Kartoffeln, geschält und gehackt
  • 120 gr gefrorene Erbsen
  • 1-2 große Dose Thunfisch
  • 2 große Eier, hart gekocht und gehackt
  • große Handvoll Petersilie, gehackt und geteilt

Anleitungen
 

  • Die Kartoffeln in Wasser kochen, bis sie weich sind.
    Kartoffeln für selbstgemachtes Hundefutter
  • Abkühlen lassen und gründlich zerdrücken. Die Kartoffeln sind vielleicht etwas trocken, aber das macht nichts.
    Schüssel mit zerstampften Kartoffeln
  • 1/4 der Petersilie untermischen.
  • Die Erbsen entsprechend der Verpackung kochen.
    Erbsen in Kochtopf garen
  • Lachs, Thunfisch, restliche Petersilie, gehackte gekochte Eier und Erbsen in einer großen Schüssel vermischen.
    Hundefutter in Topf
  • Du kannst nun die Kartoffeln untermischen oder die Fischmischung auf den gestapelten Kartoffeln servieren.
    Fischkuchen
  • Zu Pastetchen formen, die der Größe deines Hundes entsprechen, und servieren.
    Hund wird gestreichelt

Notizen

Reste lassen sich bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Nährwerte

Calories: 552kcalCarbohydrates: 92gProtein: 26gFat: 9gSaturated Fat: 3gCholesterol: 328mgSodium: 159mgPotassium: 2208mgFiber: 15gSugar: 10gVitamin A: 1393IUVitamin C: 132mgCalcium: 130mgIron: 7mg
Keyword Gesundes Hundefutter
Hast du das schon ausprobiert? Sag mir wie es war!